Slow Down & Relax

- Ein Achtsamkeitswochenende in Brandenburg -

Mal raus aus dem Alltag. Ruhe und Erholung. Achtsamkeit, Meditation, Stressbewältigung. Vom 08. - 10. Februar 2019. Direkt am See im schönen Brandenburg.  Für 349 €.


 

Es ist kalt. Der Himmel ist grau.

Deine Sehnsucht nach Wärme und Sonne steigt.

Du fühlst dich gehetzt und willst einfach mal raus.

Durchatmen. Auftanken.

 

Aber du weißt auch: Sobald du wieder zu Hause bist, geht es weiter.

Denn täglich grüßt dein Murmeltier: Du strampelst dich ab zwischen Job und Privatleben - dein ganz persönliches Hamsterrad.

 

Wie kommst du da raus?

 

Durch Achtsamkeit. 

Durch Meditation. 

Durch Stressbewältigung. 

 

Das hast du sicher alles schon mal gehört.  

Aber was genau ist das? 

Und wie funktioniert das?

Und du fragst dich: Wie zum Himmel soll ich das dann zu Hause weiter machen? 

 

 

Ich zeige es dir!

 

Sei bereit, zu lernen. Oder vertiefe dein vorhandenes Wissen.

Gönne dir eine kurze Auszeit.

Nicht weit weg - nur in Brandenburg.

(100 km außerhalb von Berlin. 90 min Autofahrt. 2 Stunden mit der Bahn.)

Von einem Freitag- bis zu einem Sonntagnachmittag. Genau genommen vom 08. bis zum 10. Februar 2019.

 



 

Am Sonntagabend zu Hause wirst du...

  • wissen, was es mit dieser Achtsamkeit und dem Hier und Jetzt auf sich hat - und dass auch du das in deinen Alltag integrieren kannst, egal wie hektisch er ist
  • wissen, das Meditieren nichts mit Nicht-Denken zu tun hat und vor allem: du kannst es alleine weiter praktizieren
  • viel über das Thema Stressbewältigung (und was das mit dir zu tun hat) wissen und zahlreiche Übungen kennen, die du im Job mal eben zwischendurch (auch ohne, dass es jemand merkt) oder zu Hause anwenden kannst
  • total entspannt sein und wissen, wie du dir diese Entspannung trotz Murmeltier-Hamsterrad zu Hause halten kannst

Wenn du all das erreichen willst, dann ist “Slow Down & Relax” in Brandenburg genau das richtige für dich!

 

Das erwartet dich konkret:

  • eine Mischung aus praktischen Übungen und theoretischen Einheiten in einer kleinen Gruppe von max. 6 Teilnehmer*innen
  • Zeit, die du mit dir alleine verbringen kannst - auf deinem Zimmer, beim Spazierengehen, in der Sauna
  • Frühstück, Mittagessen, Abendbrot und ausreichend Obst/Snacks zwischendurch; Tee, Kaffee, Wasser
  • ein Einzelzimmer mit evtl. geteiltem Bad
  • ein wunderschöner Ort direkt am See

Das solltest du mitbringen:

  • Neugier und Offenheit
  • lockere und bequeme Kleidung (wir machen kein Yoga, daher sind bequeme Jeans völlig ok)
  • Saunahandtücher, wenn du in die Sauna möchtest
  • alles was du brauchst, um dich an dem Wochenende wohl zu fühlen

Das sagen Teilnehmer*innen nach meinen Achtsamkeits/Stressbewältigungsworkshops:

“Vorhin waren meine Schultern und mein Nacken ganz verspannt - jetzt ist alles viel lockerer” (Clarissa)

“Meditieren ist ja echt total einfach” (Mike)

“I saw a couple of my colleagues balancing from one foot to the other while awaiting their flight on Friday…” Aurore Gautier, McPhy, nach einem Achtsamkeitsworkshop mit ihrem Team - was sie damit meint, lernst du an dem Wochenende...

 

 

 


 

In deinem Entspannungspaket für 349 € sind enthalten:

  • zwei volle Tage (Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag) mit vielen Übungen und Wissen
  • dein Einzelzimmer (mit evtl. geteiltem Bad)
  • deine Verpflegung (Frühstück, Mittag- und Abendessen, Snacks, Kaffee, Wasser, Tee)
  • Saunabesuche (bitte eigene Saunahandtücher mitbringen)
  • eine schriftliche Zusammenfassung der Übungen, damit du sie zu Hause nicht vergisst

Nicht enthalten ist die Anreise - ich unterstütze gerne Fahrgemeinschaften oder organisiere einen Shuttle vom Bahnhof in Lychen.

Die Anreise ist am 08.02. ab 14 Uhr.

Wir beginnen 08.02. um 15 Uhr

Wir beenden das Wochenende ganz entspannt am Sonntag, den 10.02. um 14 Uhr.


Unser Wohlfühlort für das Wochenende:

Wir nisten uns im Fischerhaus Küstrinchen in der Uckermark (GoogleMaps Link) ein. Genauer gesagt am Ufer des Küstrinsees im Lychener Ortsteil Küstrinchen in Brandenburg. 

Mehr Bilder und den Anfahrtsweg findest du auf der Webseite des Fischerhauses.


Du hast noch Fragen? Dir ist was unklar?